Einträge von

Internationale Wochen gegen Rassismus 2022 – Lerne Deutsch in meiner Küche: Filmische Auseinandersetzung mit dem Chinesisch-Sein in Zeiten von COVID-19

Ausgelöst durch den Ausbruch der COVID-19-Pandemie in der chinesischen Stadt Wuhan richtet sich eine neue Welle des Fremdenhasses gegen das „Feindbild Chines*in“. So treffen rassistische Übergriffe verbaler und physischer Natur auch in Deutschland asiatisch gelesene Menschen, da diese aus Sicht der Täter*innen die unsichtbare Gefahr des Virus verkörpern. Mit der Zuspitzung des anti-asiatischen Rassismus in […]

Akupunktur in der chinesischen Medizin

Im Januar haben wir uns im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe zur traditionellen chinesischen Medizin mit der Geschichte der chinesischen Medizin und ihren Charakteristika beschäftigt. Beim nächsten Termin am 28.04.2022 wird Dr. Dr. Andrea-Mercedes Riegel über das Thema Akupunktur referieren. Die Akupunktur, d.h. die Behandlung spezieller Körperpunkte mit feinen Nadeln, ist die bei uns im Westen am weitesten verbreitete […]

Artist Talk mit Yufan Lu und Iris Sikking

Im Rahmen der Biennale für aktuelle Fotografie 2022 mit dem Titel From Where I Stand, die vom 19.  März – 22. Mai in unterschiedlichen Ausstellungsräumen in Ludwigshafen, Mannheim und Heidelberg stattfindet, ist das Konfuzius-Institut Heidelberg erstmalig Kooperationspartner für zwei gesonderte Veranstaltungen. Das Gespräch zwischen der Kuratorin Iris Sikking und der chinesischen Fotografin Yufan Lu gibt […]

Internationale Wochen gegen Rassismus 2022 – Anti-asiatischer Rassismus: Was ist das und wie können wir diesem begegnen?

Seit Ausbruch der Corona-Pandemie erleidet die asiatische Community weltweit vermehrt verbale und physische Übergriffe. So gingen zwischen März 2020 und Juni 2021 über 9.000 Meldungen anti-asiatischer, rassistischer Vorfälle bei der US-amerikanischen Beschwerdestelle Stop AAPI Hate ein. Unter dem Hashtag #ichbinkeinviruszirkulierten Berichte rassistischer Übergriffe asiatisch gelesener Menschen in den deutschsprachigen sozialen Medien. Anti-asiatischer Rassismus ist jedoch […]

ChinaCool: Von Geistern und Göttern

Wir laden am 14. April herzlich zur nächsten Ausgabe von ChinaCool, unserem Tandem-Café, ein! Referentin Haoling Zhang promoviert am Heidelberg Centre for Transcultural Studies und wird uns etwas über chinesische Gottheiten erzählen. Seit ihrer Kindheit in Chaoshan (Guangdong) kennt sie unterschiedliche Volksgottheiten. In ihrem Vortrag wird uns Haoling einige chinesische Gottheiten vorstellen und erklären, wie […]

Artist Talk mit Yan Wang Preston und Iris Sikking

  Im Rahmen der Biennale für aktuelle Fotografie 2022 mit dem Titel From Where I Stand, die vom 19.  März – 22. Mai in unterschiedlichen Ausstellungsräumen in Ludwigshafen, Mannheim und Heidelberg stattfindet, ist das Konfuzius-Institut Heidelberg erstmalig Kooperationspartner für zwei gesonderte Veranstaltungen. In diesem von Iris Sikking moderierten Artist Talk blicken wir nach China, dem Heimatland […]

Vortragsreihe Sinology goes public: Dezentrale Energiegewinnung für nachhaltige Entwicklung in China

Am Donnerstag, den 31. März 2022 führen wir unsere Vortragsreihe „Sinology goes public“ mit Felix Bohmann und seinem Vortrag über „Dezentrale Energiegewinnung für nachhaltige Entwicklung in China“ fort. „Sinology goes public“ bietet Nachwuchswissenschaftler:innen eine Plattform, um ihre Forschungsthemen einem interessierten Publikum vorzustellen. In seiner Masterarbeit untersucht Felix Bohmann die verschiedenen Agenden nachhaltiger Entwicklung und in […]

ChinaCool-Online: Chinesische Tuschemalerei

Unsere nächste Ausgabe des Tandem-Cafés “ChinaCool” findet am 10. März statt. Referentin Jialu Wang promoviert am Institut für Ostasiatische Kunstgeschichte der Universität Heidelberg. Sie wird uns etwas über chinesische Tuschemalerei erzählen. Schon während ihrer Kindheit hat Jialu Tuschebilder gemalt. In ihrem Vortrag wird sie auf die Geschichte der Tuschemalerei in China eingehen und berichten, wie […]

Sinology goes public: Rezeptionsästhetik chinesischer Videospiele – Ästhetische Darstellung in Video- und Computerspielen

Am Donnerstag, den 24. Februar 2022 starten wir in unserer Vortragsreihe „Sinology goes public“ im neuen Jahr mit Chang Ming Ly und seinem Vortrag über „Rezeptionsästhetik chinesischer Videospiele – Ästhetische Darstellung in Video- und Computerspielen“. „Sinology goes public“ bietet Nachwuchswissenschaftler:innen eine Plattform, um ihre Forschungsthemen einem interessierten Publikum vorzustellen. Video- und Computerspiele haben in Deutschland […]

ChinaCool-Online: Wo sich die Tiger tummeln

Die erste Ausgabe von ChinaCool in diesem Jahr findet wieder einmal online statt. Referentin Wang Shangshang studierte in Heidelberg und promoviert nun an der Ludwig-Maximilians Universität in München. Am 1. Februar begann das Jahr des Tigers. Passend dazu befasst sich unser ChinaCool-Vortrag dieses Mal mit Tigern in der chinesischen Sprache und Kultur. Beim Chinesischlernen begegnen […]