Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Film- und Vortragsreihe “1968 Global – China und die Welt”

13. September 2018, 18:00 - 17. Januar 2019, 18:00

Facetten des Erinnerns.

Film- und Vortragsreihe “1968 Global – China und die Welt”

Die Ausstellung Facetten des Erinnerns wird flankiert durch eine Reihe von Vorträgen und Filmvorführungen, die in Kooperation mit dem Karlstorkino gezeigt werden.

Die Vorträge finden, wenn nicht anders angegeben, ab 18.00 Uhr im Völkerkundemuseum, die Filmvorführungen ab 20.30 Uhr im Karlstorkino statt.

13.9.18 BARBARA MITTLER (HEIDELBERG) Der Erinnerung zum Trotz. Ob China immer noch an Mao glaubt?

20.9.18 DANIEL LEESE (FREIBURG) 50 Jahre Mao-Bibel: Ursprünge, Inhalte und (globaler) Einfluss

26.9.18 CLAUS LEGGEWIE (ESSEN) La Chinoise. Maoismus als Projektionsfläche

10.10.18 BERND SPYRA (HAMBURG) Kampf um Sichtbarkeit: Die Bildmedien Chinas in der Kulturrevolution
FILM La Chinoise, Jean Luc Godard (1967) 93 min.

11.10.18 WOLFGANG KRAUSHAAR (HAMBURG) Die Rolle der Kulturrevolution in der 1968er Bewegung
FILM Loin du Vietnam, Joris Ivens, William Klein, Claude Lelouch, Agnès Varda, Jean-Luc Godard, Chris Marker and Alain Resnais (1967) 115 min

24.10.18 FELIX WEMHEUER (KÖLN) Das maoistische China als Teil von Revolutionszyklen der „3.Welt“
FILM Viva Maria, Louis Malle (1965) 118 min

25.10.18 GISÈLE SAPIRO (PARIS) Illusions and disillusionment of French intellectuals: the case of the Cultural Revolution
FILM Après Mai, Olivier Assayas (2012) 122 min.

31.10.18 MASCHA JACOBY (HAMBURG) Mao für Westdeutsche: Lisa Niebanks „Übersetzungen“

4.11.18 FILMTAG IM KARLSTORKINO (AB CA. 9.30 UHR) Wie Yu Gong Berge versetzte (Joris Ivens 1976)

7.11.18 BARBARA SICHTERMANN (BERLIN) 1968 und die ganze Welt
21.11.18 GERD KOENEN (FRANKFURT) Marx, Mao und die 68er—ein vielfaches Missverständnis
FILM Sympathisanten: Unser Deutscher Herbst, Felix Moeller (2018) 110 min.

28.11.18 LANGER FILMABEND IM KARLSTORKINO (AB 18 UHR) 我的文革编年史 A Chronicle of My Cultural Revolution Xu Xing (2007) 80 min Cina Michelangelo Antonioni (1972) 135 min

29.11.18 INGRID GILCHER HOLTEY (BIELEFELD) Eine Wahrnehmungsrevolution? Die transnationale 68er Bewegung Une Jeunesse Allemande Jean-Gabriel Périot (2015) 93 min.

UND IM NEUEN JAHR:

10.1.2019 17-20 UHR ROUNDTABLE: 1968 in Heidelberg, ein HCTS-Stadtgespräch, Ort: N. N.

12./13.1.19 DIE KULTURREVOLUTION IM FILM UND IN DER MUSIK mit Filmen von Chen Kaige, Peng Tao, Xu Xing, Zhang Nuanxin und Zhang Yimou und musikalischen Werken basierend auf Themen aus der Kulturrevolution (Das rote Frauenbataillon) von Tan Dun (Red Forecast) und John Adams (Nixon in China), Ort: N. N.

17.1.19 SUSANNE WEIGELIN-SCHWIEDRZIK (WIEN) 1968: Und was geschah in China?

 

    Asia and Europe in a Global Context — Virtual Jaspers Centre, University of Heidelberg          

 

 

Details

Beginn:
13. September, 18:00
Ende:
17. Januar 2019, 18:00
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Völkerkundemuseum, Hauptstraße 235, 69117 Heidelberg
Hauptstraße 235
Heidelberg, Baden-Württemberg 69117 Deutschland
+ Google Karte

Details

Beginn:
13. September, 18:00
Ende:
17. Januar 2019, 18:00
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Völkerkundemuseum, Hauptstraße 235, 69117 Heidelberg
Hauptstraße 235
Heidelberg, Baden-Württemberg 69117 Deutschland
+ Google Karte