Geschichte der Chinesischen Medizin und ihre Charakteristika

Im Januar 2022 setzen wir unsere beliebte Reihe zur chinesischen Medizin fort. Das Auftaktthema der für dieses Jahr vorgesehenen sechsteiligen Vortragsreihe befasst sich mit der Geschichte der chinesischen Medizin und ihre Charakteristika. Der Vortrag wird online stattfinden.

Die chinesische Medizin nahm ihre Entwicklung von einer Dämonenmedizin hin zu einem systematischen Gedankengebäude, dessen Grundfeste die Idee von der Einheit von Himmel, Erde und Mensch ist. Daraus eröffnet sich dem Anwender ihrer Gesetzmäßigkeiten ein völlig anderer Blick auf Patient und Krankheit, als dies in der Schulmedizin möglich ist. In ihrem Vortrag wird Andrea-Mercedes Riegel die Geschichte der chinesischen Medizin nachzeichnen und auf ihre Besonderheiten eingehen.

Die Veranstaltung findet online über die Plattform Zoom statt. Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig. Um teilzunehmen, klicken Sie bitte hier:

Andrea Mercedes Riegel schloss an ein Sprachenstudium ein Studium der Sinologie, Germanistik und Medizingeschichte an. Sie spezialisierte sich auf klassische chinesische Medizin, studierte 1989-1991 chinesische Medizin an einer privaten Fachschule in Taiwan. Auf die Promotion 1999 in Sinologie folgte 2010 eine weitere in theoretischer Medizin. Sie arbeitet seit 1999 in eigener Praxis. Fachpublikationen, Übersetzungen klassischer medizinischer Texte aus dem Chinesischen in europäische Sprachen sowie Lehrtätigkeit sind weitere Betätigungsfelder.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.