ChinaCool: Singles’ Day

Am 11. November um 17:30 Uhr laden wir zu einer neuen ChinaCool-Veranstaltung ein. Der 11. November ist in China auch als Single’s Day bekannt. In ihrem Vortrag wird uns Referentin Chang Xiaojie, die am Institut für Sinologie der Universität Heidelberg promoviert, erklären, was es damit genau auf sich hat.

Zuerst erklärt sie die Ursprünge dieses Tages als eine Art “Anti-Valentinstag” für Alleinstehende unter chinesischen Studierenden. Später entwickelte sich das Ganze zu einem “Kauf-Karneval”, an dem man zahlreiche Angebote in Geschäften, online sowie offline, finden kann. Mittlerweile ist der 11. November der umsatzstärkste Tag für viele chinesische Online-Händler. Der Vortrag geht auf zwei Perspektiven ein. Zum einen die der normalen Verbraucher:innen und auf der anderen Seite noch die der Online-Shops.

Die Veranstaltung findet im Konfuzius-Institut in Präsenz statt. Bitte beachten Sie die Hygienevorschriften.

Was ist ChinaCool?

Was wissen Deutsche eigentlich über China? Wie denkt man in Deutschland über China und welche Vorstellungen haben Chines:innen im Gegenzug von Deutschland und was denken Chines:innen über Deutsche?

Bei Chinacool hinterfragen wir gängige Vorurteile und Stereotypen über China und Deutschland und lernen den kulturellen Hintergrund des “anderen” Landes besser kennen. In Kurzvorträgen stellen wir Themen vor, die uns persönlich interessieren, die in China oder Deutschland gerade aktuell sind und uns Einblicke geben in Denken und Kultur in China wie in Deutschland. In kleinen Gruppen unterhalten wir uns in deutscher und chinesischer Sprache und lernen so China und Deutschland nicht nur aus einer oft ganz neuen Perspektive kennen, sondern haben auf diese Weise auch die Möglichkeit, unsere Sprachkenntnisse zu vertiefen, Sprachpartner:innen und Freunde zu finden.

Wir wollen gemeinsam lernen, dabei viel Spaß haben und Themen diskutieren, die uns ganz persönlich interessieren. Chinacool wird gemeinsam mit den Teilnehmer:innen organisiert. Ihr könnt eure Ideen einbringen und gemeinsam mit uns das Format gestalten. Wir freuen uns auf euch!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.