Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Workshop für Lehrkräfte und Pädagog:innen („Train the teacher”) mit der Buchkünstlerin und Grafik-Designerin Yimeng Wu (Berlin)

11. Oktober, 17:00 - 18:30

Das “Yaotaos Zeichen“ Reisebuch

Im Rahmen der Goethe Insititut PASCH-Initiative China wurde zum Buch „Yaotaos Zeichen“ zusätzliches Lernmaterial für junge Deutschlernende (zwischen 8 – 12 Jahren) entwickelt.

Das Buch “Yaotaos Zeichen” erzählt die Geschichte von Lucie und ihrer internationalen Familiengeschichte – eine Geschichte zwischen China und Europa wird in diesem Buch auf einmalige Weise in Bild und Text umgesetzt und lädt die Lesenden ein, sich mit Lucie auf eine spannende Erkundungsreise zu begeben.

Das zusätzliche Lernmaterial, von den Autorinnen Yimeng Wu und Katja Studlarek verfasst, lädt junge Deutschlernende (ca. zwischen acht und zwölf Jahren) dazu ein, sich mit Kreativität den Fragen nach Heimat und Reisen, den Gemeinsamkeiten zwischen Europa und China, sowie auch Kulturen und Sprache zu widmen. Das „Yaotaos Zeichen“ Reisebuch eignet sich jedoch auch als Ergänzung im kompetenzorientierten Chinesisch-Unterricht (Schriftzeichenkenntnisse sind nicht erforderlich).

Das Lerntagebuch setzt kreative Übungen wie Basteleien, Tischtheater, Kurzgedichte und Interviews ein, um Sprache mit biografischen Elementen zu verbinden. Im Workshop lernen die Teilnehmenden das Unterrichtsmaterial zur Geschichte „Yaotaos Zeichen“ kennen, probieren selbst einige Beispielübungen aus und tauschen sich untereinander zum Einsatz des Materials aus.

Aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung ist leider nur eine begrenzte Teilnehmerzahl möglich. Bitte melden Sie sich über unsere Info-Email-Adresse an unter: info@konfuzius-institut-heidelberg.de

Das Material „Yaotaos Zeichen Reisebuch“ gibt es zum Downloaden unter:

https://www.goethe.de/ins/cn/de/spr/unt/kum/yaotaos-zeichen—lernmaterial.html

Während des Workshops erhalten alle Teilnehmer:innen Arbeitsblätter. Ein Ausdruck des Materials vorab ist somit nicht notwendig!

Es gilt die 3-G-Regel.

Die in Shanghai geborene und teils in Deutschland aufgewachsene Buchkünstlerin und Designerin Yimeng Wu 吴祎萌 ist Gründerin des Designbüros „Studio Wu 無“ in Berlin mit dem Fokus auf interkulturelle Gestaltung. Sie studierte an der Folkwang Hochschule der Künste (Essen), an der ENSAD (Paris) und an der Universität der Künste in Berlin.

Ihre Arbeiten wurden vielfach ausgestellt und international ausgezeichnet, u. a. mit dem German Design Award, den schönsten Büchern (China & Deutschland) und dem Golden Pin Award Taiwan. Yimeng Wu gibt regelmäßig Kreativ-Workshops an Hochschulen und Institutionen wie dem Goethe Institut.

Mehr unter: www.studiowudesign.com

Details

Datum:
11. Oktober
Zeit:
17:00 - 18:30
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Konfuzius-Institut Heidelberg
Telefon:
Heidi Marweg 06221-5419381
E-Mail:
h.marweg@konfuzius-institut-heidelberg.de

Veranstaltungsort

Tink Tank
Bergheimer Str. 147 (EG, F-Section)
Heidelberg, Baden-Württemberg 69115 Deutschland
+ Google Karte

Details

Datum:
11. Oktober
Zeit:
17:00 - 18:30
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Konfuzius-Institut Heidelberg
Telefon:
Heidi Marweg 06221-5419381
E-Mail:
h.marweg@konfuzius-institut-heidelberg.de

Veranstaltungsort

Tink Tank
Bergheimer Str. 147 (EG, F-Section)
Heidelberg, Baden-Württemberg 69115 Deutschland
+ Google Karte