Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Summer-Camp des Konfuzius-Instituts Heidelberg an der Shanghai Jiao Tong University 2019

4. August 2019 - 17. August 2019

Vom 04.-17. August durften 20 Studierende aus Heidelberg und Umgebung am jährlichen Summer-Camp des Konfuzius-Institutes Heidelberg in China teilnehmen. Das Kooperationsprogramm mit der Shanghai Jiao Tong University ermöglicht es erfolgreichen Bewerbern zwei Wochen lang im Land der Mitte die chinesische Sprache und Kultur kennen zu lernen und ihr Wissen über China nicht nur zu erweitern, sondern auch praktisch anzuwenden. Neben täglichem Sprachunterricht besuchte die Gruppe dieses Jahr auch Vorlesungen über chinesische Geschichte und Wirtschaft sowie Taiji- und Kalligrafie-Kurse. Ebenso fanden Ausflüge in die Region statt: Shanghais Yu-Garten, der Jinmao-Tower, dasJewish Museum Shanghai“ sowie eine nächtliche Bootstour am Bund mit der berühmten Shanghaier Skyline im Hintergrund stellten einige Highlights der Touren dar. 

Die eigentlich geplante Wochenendreise nach Suzhou und in das Wasserdorf Zhujiajiao musste leider kurzfristig abgesagt werden, da der Taifun Lekima die Wirtschaftsmetropole heimsuchte und für Überschwemmungen im Umkreis sorgte. Glücklicherweise blieb unsere Gruppe unversehrt, auch wenn sich einige Teilnehmer über die Chinesen wunderten, die trotz des Unwetters unbeschwert ihren Tätigkeiten nachgingen. 

Neu im Jahr 2019 war das Angebot für Lehramtsstudenten des Faches Chinesisch. Neben Vorlesungen über neue Lehrmethoden, wie zum Beispiel den Einsatz von MOOCs (Massive Open Online Courses) im Unterricht, durften sie im regulären Sprachunterricht der Universität hospitieren und erhielten ein gesondertes Sprachtraining auf Fortgeschrittenenniveau. 

Dass man als Chinesisch lernender Ausländer eine Besonderheit ist, konnte die Gruppe während ihrer zweiten Kalligraphie-Stunde erleben, da wir hohen Besuch bekamen: Das Staatsfernsehen Chinas (CCTV). Nun hieß es vor unzähligen Kameras konzentriert den Pinsel zu schwingen, während ein angesehener Experte nützliche Tipps gab und die ein oder andere Handstellung korrigierte.  

Vor allem die Ausflüge und die vielen gemeinsamen Aktivitäten führte schnell zu einem guten Kontakt untereinander und zu einem starken Zusammenhalt. So entstanden während des Summer-Camps Verbindungen, die sicher noch über den Aufenthalt hinaus Bestand haben und die China zu einem positiven Erlebnis werden ließen. Dies zeigte sich besonders daran, dass sich schon am ersten Tag kleine Grüppchen bildeten, die gemeinsam die Stadt bei Nacht erkundeten, chinesisch essen gingen, und auch den ein oder anderen Karaoke-Abend veranstalten. 

Am Freitag, den 16.8. hieß es dann Abschied nehmen. In einer letzten Unterrichtseinheit präsentierten die Teilnehmer – manche schon sehr souverän auf Chinesisch – ihre Erlebnisse der vergangenen zwei Wochen und erhielten unter Applaus ihr Teilnahmezertifikat. Dass sie China nur ungern wieder verließen konnte man aus vielen der Berichte heraushören. So kündigte die Mehrheit an, in Zukunft ein Auslandsjahr im Land der Mitte einlegen zu wollen. 

Besonderer Dank geht an die vielen Helfer und Organisatoren vor Ort: an unsere chinesische Koordinatorin Frau Du, die Organisatorin der Jiaotong University Sherry Mo sowie an alle unsere Dozenten und Lehrer, die uns schöne Erinnerungen bescherten und das Mysterium China ein klein wenig verständlicher machten. 

Wir freuen uns auf das kommende Jahr!

Details

Beginn:
4. August 2019
Ende:
17. August 2019
Veranstaltungskategorien:
, , ,

Veranstalter

Konfuzius-Institut Heidelberg
Telefon:
Heidi Marweg 06221-5419381
E-Mail:
h.marweg@konfuzius-institut-heidelberg.de

Details

Beginn:
4. August 2019
Ende:
17. August 2019
Veranstaltungskategorien:
, , ,

Veranstalter

Konfuzius-Institut Heidelberg
Telefon:
Heidi Marweg 06221-5419381
E-Mail:
h.marweg@konfuzius-institut-heidelberg.de