Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Erinnerungsmomente – Streifzug durch den chinesischen Film

3. Juli, 11:00 - 19:00

Von Freitag bis Sonntag, d. 1. bis 3. Juli 2022, findet unser Filmwochenende Erinnerungsmomente. Streifzug durch den chinesischen Film im Medienforum Heidelberg Karlstorkino statt. Inspiriert vom filmischen Austausch zwischen Deutschland und China versteht sich die Filmreihe als ein Streifzug durch das chinesische Filmschaffen der letzten fünf Jahrzehnte und auch als eine Erinnerung an einzelne Menschen, wie den deutschen Produzenten und Filmemacher Manfred Durniok (1934–2003) und seinen Kollegen, den chinesischen Regisseur Wu Yigong (1938–2019). Beide verband eine lebenslange Freundschaft. Zu jedem Film gibt es eine Einführung und ein anschließendes Gespräch. Am Samstagabend ab 20:30 Uhr führen die beiden Filmexpertinnen Dr. Isabel Wolte und Dr. Tao Zhang zusätzlich ein Gespräch über die Entwicklung des chinesischen Films in den letzten 50 Jahren, bei dem die Beteiligung des Publikums herzlich willkommen ist.

Eine Übersicht über das gesamte Filmwochenende finden Sie hier.

Moderation: Dr. Isabel Wolte (Wien) und Dr. Tao Zhang (Heidelberg)

Ort: Medienforum Heidelberg e. V. Karlstorkino, Am Karlstor 1, 69117 Heidelberg

Tickets: Medienforum Heidelberg e. V.

Kooperationsveranstaltung des Konfuzius-Instituts an der Universität Heidelberg e.V. mit dem Medienforum Heidelberg e. V.

SO 3.7.2022 

11 Uhr

《城南旧事》 Meine Erinnerungen an das alte Peking (Cheng nan jiu shi) 

China, 1982, OmeU, 96min

Regie: Wu Yigong

Drehbuch: Yi Ming, nach dem Roman von Lin Haiyin

Kamera: Cao Weiye

Produktion: Shanghai Film Studio, 1982

Darsteller:innen: Shen Jie, Zheng Zhengyao, Zhang Min, Zhang Fengyi, Yan Xiang

Lin Yingzi, eine alte Frau, die fern von Peking lebt, erinnert sich voll Wehmut an ihre Kindheit in Peking. Als junges Mädchen lebte sie mit ihrer Familie in einer kleinen Gasse in der Südstadt. Neugierig nahm sie alles auf, was ihr in der großen Hauptstadt begegnete: die alten verfallenen Stadtmauern, den Klang der Glöckchen am Hals der Kamele, das betriebsame Leben in Straßen und Gassen, die merkwürdige Frau am Eingang zum Rathaus, einen Dieb, die Amme Amah Song. Als der geliebte Vater erkrankt und stirbt, beginnt Lin Yingzi über das Leid in der Welt nachzudenken.

Courtesy: Shanghai Filmstudio

SO 3.7.2022 

17 Uhr

《嘉年华》 Angels Wear White (Jia nian hua) 

China/Frankreich, 2017, OmeU, 107min

Regie: Vivian Qu

Drehbuch: Vivian Qu

Darsteller:innen: Vicky Chen, Zhou Meijun, Shi Ke, Geng Le, Lu Weiwei

Eine Kleinstadt an der chinesischen Küste verfolgt halbherzig die Ambition, ihr touristisches Potential zu Geld zu machen. In einem der austauschbaren Hotels entlang des Strandes wird die zwölfjährige Wen Opfer und die Rezeptionistin Mia Zeugin eines Verbrechens. Mia kam als illegale Wanderarbeiterin in die Stadt und verschweigt aus Angst vor den Behörden, was sie gesehen hat. Doch sie ist nicht die einzige Beteiligte, die Konsequenzen fürchtet. In ihrem behutsamen Neo-Noir-Drama konzentriert sich Vivian Qu ganz auf die Perspektive der komplexen weiblichen Figuren und liefert einen entlarvenden Blick auf patriarchale Strukturen. © trigon-film.org

Property of Wild Bunch International

Details

Datum:
3. Juli
Zeit:
11:00 - 19:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Konfuzius-Institut Heidelberg
Telefon:
Heidi Marweg 06221-5419381
E-Mail:
h.marweg@konfuzius-institut-heidelberg.de

Veranstaltungsort

Karlstorkino
Am Karlstor 1
Heidelberg, Baden-Würtemberg 69117 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
06221 9789-20
Website:
https://www.karlstorkino.de

Details

Datum:
3. Juli
Zeit:
11:00 - 19:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Konfuzius-Institut Heidelberg
Telefon:
Heidi Marweg 06221-5419381
E-Mail:
h.marweg@konfuzius-institut-heidelberg.de

Veranstaltungsort

Karlstorkino
Am Karlstor 1
Heidelberg, Baden-Würtemberg 69117 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
06221 9789-20
Website:
https://www.karlstorkino.de