Dr. Mercedes Riegel Vortrag TCM

Dr. phil. Mercedes Riegel: Einführung in die Chinesische Medizin:

Die Traditionelle Chinesische Medizin ist als alternative Heilmethode weitgehend bekannt. Die am meisten verbreitete Methode ist wohl die Akupunktur, die vor allem in der Schmerztherapie angewendet wird. Trotz der Bekanntheit, der sich die Chinesische Medizin erfreut, sind ihre traditionellen Grundlagen, ihre Entstehung und ihre Grundprinzipien noch weitestgehend unbekannt. Frau Dr. Mercedes Riegel führte mit ihrem Vortrag in das System ein, das heute Traditionelle Chinesische Medizin genannt wird. Über eine kurze Darstellung der historischen Entstehung und traditionellen Grundlagen, wurden Grundprinzipien der Lehre der Chinesischen Medizin wie Yin und Yang, die fünf Wandlungsphasen und diagnostische Verfahren. So hatten die zahlreich erschienen Zuhörer in der Akademie für Ältere Gelegenheit sich einen ersten Überblick über diese traditionelle und immer noch aktuelle Lehre zu verschaffen.

ZUR REFERENTIN:

Frau Dr. phil. Dr. rer. Medic. Mercedes Riegel studierte im Anschluss an ein Fremdsprachenstudium in Französisch und Spanisch noch klassische und moderne Sinologie, Germanistik und Medizingeschichte in Heidelberg, Taibei und München. Sie lebte von 1989 bis 1991 auf Taiwan und nahm an der Schule der “Akademie für die Erforschung der chinesischen Medizin” in Taibei, über eine Dauer von 18 Monaten, theoretischen Unterricht. Darauf folgte außerdem ein Klinikpraktikum in Taibei. Auch ihre Dissertation behandelt ein Thema aus dem medizinhistorischen Bereich. Seit Ende 1999 unterhält Frau Dr. Mercedes Riegel eine eigene Praxis für Naturheilkunde.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.