Märchen aus China: Von gelben Störchen, blauen Rosen und bunten Drachen

Märchen aus China: Von gelben Störchen, blauen Rosen und bunten Drachen

 

Termin: Donnerstag, 05. März 2015
Uhrzeit: 09.30-10.30 Uhr bzw. 11.00-12.00 Uhr
Ort: Stadtbücherei Heidelberg, Hilde-Domin-Saal, Poststr. 15, 69115 Heidelberg
Eintritt: frei

Harald Jüngst hält keine Lesungen, er ist ein echter Erzähler! So ist er immer ganz präsent, hält Blickkontakt und reagiert direkt auf die Zurufe der Kinder. Dabei wirkt der ehemalige Grundschullehrer als hätte er in seinem Leben nie etwas anderes getan als Geschichten zu erzählen. In Heidelberg erzählte Jüngst gleich in zwei Schichten, einmal von 9.30 bis 10.30 Uhr und ein weiteres Mal von 11.00 bis 12.00 Uhr. Während die erste Gruppe von Schülern der 2. Klasse einer Heidelberger Grundschule bedächtig lauschte, ging es bei der zweiten Gruppe von Grundschülern aus Mannheim und Neckarsteinach deutlich lebhafter zu. Zwischenfragen von Jüngst zu den Märchen, mit denen er sich das Mitdenken und damit das Verständnis der Geschichten bei den Schülern sicherte, wurden stets mit lauten Zurufen beantwortet. Viel Gekicher löste besonders die Geschichte von der Sonne, die sich in den Mond verliebte, aus. Die Kinder lernten nicht nur Märchen aus China kennen, sondern auch wie man auf Chinesisch mit den Fingern bis 10 zählt – und das mit nur einer Hand! Auch das Geheimnis, warum sich Hund und Katze einfach nicht vertragen, wurde gelüftet. Denn zumindest in China meint man, die Ursache für den unerbittlichen Streit zu kennen…

An einigen Grundschulen fanden gerade Projekttage zum Thema Märchen statt, so dass diese Erzählstunde eine willkommende Bereicherung und  eine schöne Abwechslung für die Kinder darstellte. Wenn Sie Harald Jüngst verpasst haben, können Sie sich das Hörerlebnis nach Hause holen: Die Hörbuch-CD zu „Von gelben Störchen, blauen Rosen und bunten Drachen“ ist im Onlineshop auf http://www.harald-juengst.com erhältlich.

Harald Jüngst, der sich hauptsächlich auf irische Märchen konzentriert, wurde durch die Internationale Kinder- und Jugendbuchausstellung, die 2012 China als Schwerpunkt hatte, auf chinesische Märchen aufmerksam. Nach ausgiebiger Recherche, auch vor Ort in China, fand er chinesische Märchen, die bislang in Deutschland noch weitgehend unbekannt sind. Im April 2014 wurde “Von gelben Störchen, blauen Rosen und bunten Drachen” vom ARD/ ZDF Kinderkanal KIKA zum Hörbuch des Monats gekürt. Weitere Informationen finden Sie auch unter http://www.harald-juengst.com/

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.