Delegation Berufsschulleiter aus China zu Gast in Heidelberg

Termin: 09. bis 19. August 2011
Ort: Metropol-Region-Rhein-Neckar

Ein Schwerpunkt des Konfuzius-Institut Heidelberg im Bereich Wirtschaft ist die berufliche Bildung. Von chinesischer Seite besteht großes Interesse an einer Ergänzung der in China auf allen beruflichen Bildungsebenen vorherrschenden theorielastigen Aus- und Fortbildung durch eine praxisorientierte Schulung in Deutschland oder in China, überwiegend in überbetrieblichen Einrichtungen. Auch wenn hieraus noch keine duale Ausbildung im Sinne des deutschen Systems resultiert, so wird die hierbei erzielte zusätzliche praktische Qualifikation in China inzwischen nicht nur von ausländischen, sondern zunehmend auch von chinesischen Unternehmen begrüßt. Das Konfuzius-Institut Heidelberg ist in diesem Bereich als Vermittler und Förderer tätig mit dem Ziel eine Plattform des Austausches und der langfristigen Kooperation im Bereich berufliche Bildung in der Region zu sein.

Im August 2011 war eine Delegation chinesischer Berufsschulleiter und Berufsschulleiterinnen aus der Provinz Henan bei uns zu Gast in Heidelberg. Neben Vorträgen zur beruflichen Aus- und Weiterbildung im Konfuzius-Institut, in Berufsschulen oder bei der Industrie- und Handelskammer, standen auch Werksbesichtigungen und Führungen bei Unternehmen der Region, unter anderem BASF oder MVV Energie auf dem Programm. Unsere Gäste aus Henan hatten die Gelegenheit Systeme der betrieblichen Weiterbildung, Aufbau und Konzeptionen deutscher Berufsschulen oder Programme der dualen Ausbildung in Theorie und Praxis kennen zu lernen. Sie konnten viele Anregungen für ihre Arbeit in China sammeln und darüberhinaus die Metropolregion kennen lernen. Wir freuen uns darauf, diese Kooperation weiter auszubauen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.