Chinesisches Neujahrsfest 2016

Chinesisches Neujahrsfest 2016 in Heidelberg

Termin: Samstag, 09. Januar 2016
Ort: Kongresshaus Stadthalle Heidelberg, Neckarstaden 24, 69117 Heidelberg

Das Frühlingsfest (春节 chunjie) ist das wichtigste und größte chinesische Fest. Seit nunmehr fünf Jahren richten der Verein der chinesischen Wissenschaftler und Studierenden in Heidelberg (VCWSHD e. V.) und das Konfuzius-Institut Heidelberg die Feier dieses Festes gemeinsam in Heidelberg aus.

Schon lange vor Beginn des Einlasses drängten sich die Besucher am Abend des 09. Januar 2016 vor dem Kongresshaus am Heidelberger Neckarufer.

Der Abend sollte die Gäste nicht enttäuschen. Mit Löwentanz und dem Gastauftritt eines Peking-Opern-Ensembles aus Frankfurt am Main wurde das Programm gleich fulminant eröffnet. Doch auch der Auftritt der Schüler des Konfuzius-Instituts Heidelberg begeisterte und rührte das Publikum. Vor allem die mutigen Väter, die den Titelsong der momentan in China äußerst beliebten Fernseh-Show “Papa wohin gehst du?” (爸爸你去哪儿), gemeinsam mit ihren Kindern performten, ernteten lauten Beifall.

Den Verantwortlichen des Vereins chinesischer Wissenschaftler und Studierender in Heidelberg – allen voran den Vorsitzenden, Chen Boyang, Peng Yixuan und Gao Shanshan – war es auch in diesem Jahr gelungen, mit unermüdlichem Einsatz ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Kampf-Sport-Show-Einlagen oder dem für die Feier des Neujahrsfestes typischen Comedy-Dialog zusammenzustellen.

Dass die Darsteller an diesem Abend alle Amateure waren, ließen sie ihr Publikum bei mehr als nur einem Programmpunkt vergessen. Belohnt wurden alle Darsteller und die vielen ehrenamtlichen Helfer mit einem ausverkauften Saal und tosendem Applaus.

Wir danken allen, die zum Gelingen des Neujahrsfestes in diesem Jahr mitbeigetragen haben, und wünschen ein frohes neues Jahr 2016!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.