Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sommerkonzert im Teehaus Mannheim – Klangreise durch Ost und West

22. Juli, 19:00

- €10 - €15

Sommerkonzert im Teehaus Mannheim – Klangreise durch Ost und West: Solokonzert mit Xu Fengxia an Guzheng und Sanxian mit Gesang 

Am Freitag, den 22.07.2022 um 19 Uhr tritt die vielseitige chinesische Künstlerin Xu Fengxia im Teehaus Mannheim im chinesischen Garten des Luisenparks auf. Das abwechslungsreiche Programm umfasst Kompositionen und Improvisationen für die chinesische Wölbbrettzither Guzheng, die chinesische Langhalslaute Sanxian und Gesang. Das Publikum erwartet eine ganz besondere Klangreise durch Ost und West.  

Das Konzert wird vom Konfuzius-Institut Heidelberg mit Unterstützung des Chinesischen Teehauses Luisenpark Mannheim veranstaltet.  Vor und nach dem Konzert können Sie das gastronomische Angebot des Teehauses mit kleinen chinesischen Köstlichkeiten, Tee und anderen Getränken in einem einmaligen Ambiente genießen. Bitte beachten Sie: Dieses Angebot ist nicht im Ticketpreis enthalten. 

 

Über die chinesische Künstlerin Xu Fengxia 

Die aus Shanghai stammende und mittlerweile in Deutschland lebende Musikerin begann ihre musikalische Ausbildung im Alter von sieben Jahren an chinesischen Zupfinstrumenten. Nach dem erfolgreichen Studium an der Shanghaier Musikhochschule arbeitete sie als Solistin im Orchester für Chinesische Musik in Shanghai und gab Solokonzerte, in denen sie bis zu vier Instrumente abwechselnd spielte. Xu Fengxia feierte auch international Erfolge, zum Beispiel, als sie den berühmtesten chinesischen Bambusflötenspieler, den inzwischen verstorbenen Lu Chunling auf Tourneen begleitete. 

Durch die Zusammenarbeit mit dem mittlerweile ebenfalls verstorbenen Bassisten Peter Kowald entwickelte sie ihre Leidenschaft für improvisierte Musik und Jazz. Zu ihren avantgardistischen Ausflügen zählt das im Oktober 2008 initiierte Projekt „Qianxingzhe“ (前行者, dt.: ein Schritt vor tausend Schritten), das Improvisation, Neue Musik und Global Jazz vereint. Das Projekt brachte nicht nur ältere Vertreter:innen der westlichen Avantgarde mit jüngeren chinesischen Musiker:innen zusammen; es erhielt auch Anerkennung vonseiten der eher konservativen Institutionen der Musikausbildung in China, die sich Xus innovativen Ideen gegenüber offen zeigten. Aktuell widmet sich Xu Fengxia dem Komponieren von Stücken für das Streich- und Jazzquartett „Shanghai Blue Sky“.   

Ihren Musikstil beschreibt das chinesische Sprichwort „Durch ein Rohr betrachtet, sieht ein Leopard nur wie ein einzelner Fleck aus“ (管中窥豹,可见一斑,管中窥豹) besonders treffend: Das Potential von Musik oder eines einzelnen Stückes kann demnach nicht erkannt werden, solange man sich nur auf seine eigene Sichtweise beschränkt. Xu Fengxia erlaubt sich den weiten Blick und vereint experimentierfreudig Elemente der traditionellen Musiken ihrer Heimat mit unterschiedlichen Musikstilen aus Deutschland und Europa. So begibt sich die wandelbare Künstlerin auch stets selbst immer wieder auf neue – und unbekannte –  musikalische Wege, auf Klangreisen durch Ost und West. 

 

Über das chinesische Teehaus im Luisenpark Mannheim 

Das Teehaus Mannheim befindet sich im chinesischen Garten des Luisenparks in Mannheim und entstand 2001 auf Initiative des ehemaligen Ersten Bürgermeisters, Dr. Norbert Egger. Es sollte ein authentischer Ort der kulturellen Begegnung und des Austausches geschaffen werden. Vor Ort konzipierte der chinesische Landschafts- und Gartenarchitekt Li Zheng nach Grundsätzen der altchinesischen Lehre der Geomantik, Feng Shui, die 5.000 Quadratmeter große Anlage, um den Besuchern die chinesische Gartenbaukunst zu präsentieren, die sich durch das harmonische Zusammenspiel aus unterschiedlichen Garten- und Gebäudekomplexen auszeichnet. 

 

Tickets und Reservierung:

Ticketpreise: 15 € / 10 € ermäßigt (Schüler:innen/ Studierende/ Schwerbehinderte/ Mitglieder des Vereins Konfuzius-Institut Heidelberg) 

Der Parkeintritt ist in Ihrem Ticket für den Besuch ab 17 Uhr enthalten.  

 

Bitte reservieren Sie Ihr(e) Ticket(s) rechtzeitig unter info@konfuzius-institut-heidelberg.de 

Ihre Reservierungsbestätigung erhalten Sie per Email. Zeigen Sie diese digital oder in ausgedruckter Form an der Kasse am Parkeingang vor und entrichten Sie den Ticketpreis bitte in bar. Die Abendkasse ist ab 17.30 Uhr geöffnet. Reservierte Tickets müssen bis spätestens 18.30 Uhr an der Abendkasse abgeholt werden. 

 

Gewinnspielbedingung

Der/Die Gewinner:in wird über Facebook/Instagram von uns informiert. Bitte stellt daher sicher, dass wir euch aufgrund eurer Privatsphäre-Einstellungen auch über Facebook kontaktieren dürfen!
Im Rahmen der Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels erheben, speichern und verarbeiten wir personenbezogene Daten wie Namen und Email-Adresse. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Ihr könnt die Einwilligungen der Verarbeitung eurer personenbezogenen Daten jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Eure Daten werden dann gelöscht. Nach erfolgreicher Umsetzung der Gewinneinlösung werden eure personenbezogenen Daten zudem selbstständig und umgehend wieder gelöscht.
Sommerkonzert Playlist – Vorgeschmack zum Konzert

 

 

 

 

 

Details

Datum:
22. Juli
Zeit:
19:00
Eintritt:
€10 - €15
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Konfuzius-Institut Heidelberg
Telefon:
Heidi Marweg 06221-5419381
E-Mail:
h.marweg@konfuzius-institut-heidelberg.de

Veranstaltungsort

Chinesisches Teehaus
Theodor-Heuss-Anlage 2
Mannheim, Baden Württemberg 68165 Deutschland
+ Google Karte
Website:
https://www.luisenpark.de/mein-luisenpark/chinesischer-garten

Details

Datum:
22. Juli
Zeit:
19:00
Eintritt:
€10 - €15
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Konfuzius-Institut Heidelberg
Telefon:
Heidi Marweg 06221-5419381
E-Mail:
h.marweg@konfuzius-institut-heidelberg.de

Veranstaltungsort

Chinesisches Teehaus
Theodor-Heuss-Anlage 2
Mannheim, Baden Württemberg 68165 Deutschland
+ Google Karte
Website:
https://www.luisenpark.de/mein-luisenpark/chinesischer-garten