Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

ENVISIONING ASIA: Gandhi and Mao in the Photographs of Walter Bosshard

28. April, 16:30 - 2. Juni, 21:00

Die Ausstellung im Völkerkundemuseum zeigt Bilder des Schweizer Fotografen Walter Bosshard (1892–1975) von Mao Zedong und Mahatma Gandhi. Die Fotografien, die seit den 1930er Jahren auf Reisen Bosshards nach China und Indien entstanden sind, bieten einen seltenen Einblick in die Lebensrealitäten der zwei auf so unterschiedliche Weise bedeutsamen Figuren jüngerer asiatischer Geschichte.

Am Sonntag, den 28. April, findet im Völkerkundemuseum ab 16:30 Uhr eine Vernissage statt, zu der wir Sie herzlich willkommen heißen. Zur feierlichen Ausstellungseröffnung erfolgt eine Einführung durch Frau Dr. Pavaloi und Herrn Bitsch vom Völkerkundemuseum. Anschließend hält der Co-Kurator Peter Pfrunder einen Vortrag mit dem Titel “Aufbruch und Umbruch: Walter Bosshard als Augenzeuge”, gefolgt vom Vortrag “Ikonogrophien der Macht: Die Kunst des Vergleichs” von Prof. Dr. Barbara Mittler (CATS Heidelberg). Eine gemeinsame Begehung der Ausstellung und ein kleiner Umtrunk runden die Veranstaltung ab.

 

 

Details

Beginn:
28. April, 16:30
Ende:
2. Juni, 21:00
Veranstaltungkategorie:

Veranstalter

Konfuzius-Institut Heidelberg
Telefon:
062215419383
E-Mail:
h.jedeck@konfuzius-institut-heidelberg.de

Veranstaltungsort

Völkerkundemuseum, Hauptstraße 235, 69117 Heidelberg
Hauptstraße 235
Heidelberg, Baden-Württemberg 69117 Deutschland
+ Google Karte

Details

Beginn:
28. April, 16:30
Ende:
2. Juni, 21:00
Veranstaltungkategorie:

Veranstalter

Konfuzius-Institut Heidelberg
Telefon:
062215419383
E-Mail:
h.jedeck@konfuzius-institut-heidelberg.de

Veranstaltungsort

Völkerkundemuseum, Hauptstraße 235, 69117 Heidelberg
Hauptstraße 235
Heidelberg, Baden-Württemberg 69117 Deutschland
+ Google Karte