Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Lesung und Gespräch mit Marcus Hernig

28. Februar, 19:00 - 21:00

- 4€ - 6€

In seinem neuen Buch „Die Renaissance der Seidenstraße – Der Weg des chinesischen Drachens ins Herz Europas“ beschreibt Marcus Hernig das „One Belt One Road-Initiative“ (BRI) genannte Megaprojekt der Volksrepublik China, die neue Seidenstraße, und bewertet deren Auswirkungen auf Europa mit allen Risiken, aber auch Chancen. Mit Investitionen von fast einer Billion Dollar stellt es das größte Infrastrukturvorhaben seit dem Marshallplan dar.
Marcus Hernig berichtet nicht nur von Chinas Vision von der Rückkehr zur historischen Größe und der Angst vor der „Gelben Gefahr“ entlang der neuen Handelsroute, sondern auch davon, wie Europa auf die Renaissance der Seidenstraße reagieren muss.
Der Autor liest ausgewählte Passagen, die zum Nachdenken und zur lebhaften Diskussion reizen. Wichtig sind der Austausch und das Gespräch mit dem Publikum über brennende Zukunftsfragen, die uns alle betreffen. Dabei geht es auch um eine bessere Kenntnis des eurasischen Kulturraumes, der zwischen uns und China liegt.

Marcus Hernig, Jahrgang 1968, studierte Sinologie, Germanistik und Geschichte in Bochum und Nanjing. Er lebt seit 1992 in China und arbeitete dort im Bildungs- und Kultursektor, unter anderem für die Goethe-Institute in Shanghai und Kyoto. Hernig ist als Berater für chinesisch-deutsche Kultur – und Wirtschaftsprojekte tätig und leitet Programme für Unternehmen sowie für Bildungseinrichtungen. Er ist Autor von Büchern zu einer großen Bandbreite von China-Themen, hält zahlreiche Vorträge dazu und schreibt für verschiedene Medienplattformen.  Zudem lehrt Marcus Hernig “Chinakompetenz” an der Tongji-Universität Shanghai und der TU Berlin sowie Deutsche Kultur an der TU Shanghai.

Eine Veranstaltung der China-Initiative Heidelberg e.V. in Kooperation mit dem Konfuzius-Institut an der Universität Heidelberg e.V.

Eintritt 6 € reg.  / 4 € erm.

Details

Datum:
28. Februar
Zeit:
19:00 - 21:00
Eintritt:
4€ - 6€
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Konfuzius-Institut Heidelberg
Telefon:
Heidi Marweg 06221-5419381
E-Mail:
h.marweg@konfuzius-institut-heidelberg.de

Veranstaltungsort

Völkerkundemuseum, Hauptstraße 235, 69117 Heidelberg
Hauptstraße 235
Heidelberg, Baden-Württemberg 69117 Deutschland
+ Google Karte

Details

Datum:
28. Februar
Zeit:
19:00 - 21:00
Eintritt:
4€ - 6€
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Konfuzius-Institut Heidelberg
Telefon:
Heidi Marweg 06221-5419381
E-Mail:
h.marweg@konfuzius-institut-heidelberg.de

Veranstaltungsort

Völkerkundemuseum, Hauptstraße 235, 69117 Heidelberg
Hauptstraße 235
Heidelberg, Baden-Württemberg 69117 Deutschland
+ Google Karte