Bericht im Mannheimer Morgen zur Ausstellungseröffnung “John Rabe”

Im Konfuzius-Institut fand im Rahmen der Reihe “Im Gedenken: 80 Jahre nach dem Massaker von Nanjing” eine Ausstellung statt, in der die Geschichte des Nanjing Massakers und der Rolle John Rabes mit Bildern und Texten präsentiert wurde. Die Ausstellungseröffnung wurde eingeleitet durch einen Vortrag von Thomas Rabe, dem Enkel von John Rabe. Im Mannheimer Morgen vom 24.01.2018 wurde die Ausstellungseröffnung angekündigt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.